Philip Jacobs: Der Athletiktrainer der „Giganten“

Foto: Frank Fankhauser

Seit Sommer 2020 haben die BAYER GIANTS Leverkusen einen neuen Coach in ihren Reihen. Philip Jacobs übernahm den vakanten Posten des Athletiktrainers bei den Rheinländern und unterstützt seitdem das Trainerduo Hansi Gnad und Jacques Schneider.

In Zeiten der Corona-Pandemie hat sich bei den GIANTS einiges geändert. Nicht nur der Großteil des Spielerkaders hat sich aufgrund vieler Neuzugänge und Abgänge verändert, auch bei den Trainern gab es eine „Verpflichtung“ zu vermelden. Tom Janicot, der seit 2018 als Athletiktrainer für die Fitness des Rekordmeisters zuständig war, verließ den Verein aufgrund einer beruflichen Veränderung. Neu an der Bismarckstraße ist Philip Jacobs.

Jacobs, 27 Jahre alt und gebürtig aus Bergheim, führt nun die Geschicke bei den Leverkusenern in Sachen Athletik. Philip befindet sich aktuell im letzten Abschnitt seines Masterstudiums an der St. Mary's University in London Twickenham, wo er den Studiengang "Strength & Conditioning" belegt. Wie er zu den GIANTS gekommen ist, weiß der wohnhafte Kölner noch ganz genau: „Als mein Vorgänger Tom Janicot bei BAYER aufhören musste, wurde ein neuer Athletiktrainer gesucht. Über Julian Morche, dem früheren Athletiktrainer der Telekom Baskets Bonn, hat Valentin Blass dann den Kontakt zu mir herstellen können. In einem anschließenden Telefonat mit Hansi Gnad und Jacques Schneider haben wir ein Probetraining vereinbart. Nach der Einheit war schnell klar, dass beide Seiten zusammenarbeiten möchten. Es ist eine große Ehre für mich, Teil der BAYER-Basketballer zu sein.“

Coach Gnad sieht in Jacobs ein wichtiges Puzzleteil des „Großen und Ganzen“: „Philip hat sich gut im Team eingelebt und kommt gut mit den Jungs zurecht. Er kommuniziert offen mit den Spielern und hat eine sehr professionelle Einstellung zu seiner Arbeit. Vor allem seine akribische Planung und sein Knowhow haben uns überzeugt. Man merkt schnell, dass er große Freude an seiner Aufgabe bei uns hat.“ Philip Jacobs stimmt dem Headcoach zu und ergänzt: „Alle im Verein haben mich mit offenen Armen herzlich empfangen. Ich war sofort Teil der GIANTS-Familie, wurde miteinbezogen und habe vor allem von Hansi und Jacques viel Vertrauen zugesprochen bekommen, was ich sehr schätze.“

Zwar ist Philip Jacobs kein „Basketballer der ersten Stunde“, aber der Sport hat ihn schnell gepackt: „Was mich fasziniert sind die Emotionen! Ich weiß noch genau, wie sehr ich unter Strom stand, als ich das erste Mal vor dem Spiel gegen Phoenix Hagen in der Ostermann-Arena auf dem Parkett stand. Dieser Tunnel, dieses Kribbeln hat mich an meine aktive Zeit als Fußballer erinnert, als ich vor den Spielen ein ähnliches Gefühl hatte“, so der 27-Jährige. 

Einen ersten "Titel" konnte Jacobs bereits mit der Vizemeister 2021 feiern. Wie es weitergehen soll? „Wir möchten in die Playoffs 2022 und dafür wird die gesamte Mannschaft und der Trainerstab hart arbeiten", so Jacobs entschlossen. „Natürlich wäre es die Kirsche auf der Torte, wenn die Fans uns in der kommenden Saison lautstark unterstützen dürften."

Christopher Kwiotek



Steckbrief Philip Jacobs

Geburtstag 20. Oktober 1993
Geburtsort Bergheim
Nationalität Deutsch
Position Athletic Coach
Größe 1,81 m
Letzte Vereine Athletiktrainer Diga ProCross (Motocross, MX World Cup)
Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche Standort Frage Tickets Tabelle Ansprechperson Spielplan