Information für alle Ticketinhaber der BAYER GIANTS Leverkusen

Wichtiges Update für alle Karteninhaber der BAYER GIANTS Leverkusen.

Information für alle Ticketinhaber der BAYER GIANTS Leverkusen


Liebe GIANTS-Familie,

das Corona-Virus hat natürlich drastische Auswirkungen auch auf die Basketball-Welt. Von der nordamerikanischen Profiliga NBA, über die College-Meisterschaften, die Bundesliga bis in die untersten Ligen hinein ist der Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt.

Die Gesellschafterversammlung der BARMER 2. Basketball-Bundesliga hat inzwischen entschieden, die Saison mit sofortiger Wirkung vorzeitig zu beenden (https://www.2basketballbundesliga.de/coronavirus-spielbetrieb-in-der-proa-und-prob-wird-vorzeitig-beendet/). Daher finden auch keine Heimspiele der GIANTS mehr statt.

Für die BAYER GIANTS bedeutet das, dass sie in der Abschlusstabelle als Tabellenfünfter– also als Playoff-Teilnehmer - geführt werden. Auch wenn diese Platzierung nunmehr keine weitere Relevanz hat, spiegelt sie doch die herausragende Saison, die die Mannschaft von Trainer Hansi Gnad gespielt hat, wider.

Natürlich wissen wir, dass in diesen Tagen der Sport, Ergebnisse und Platzierungen in Anbetracht der Ausweitung des Virus absolut in den Hintergrund treten. Dennoch möchten wir nicht versäumen, uns ganz herzlich bei Euch für Euren Support zu bedanken. Ohne Eure Unterstützung wäre eine solche Saison nicht denkbar gewesen wäre. Mit Freude erinnern wir uns an viele tolle Begegnungen in einer – dank Euch! - phantastischen Atmosphäre in der Ostermann-Arena.
Nun müssen auch wir als BAYER GIANTS uns erst einmal neu sortieren, denn die aktuelle Situation stellt uns vor enorme Herausforderungen.

Auch Ihr als GIANTS-Fans habt schon jetzt einen gewissen Einfluss darauf, wohin die Reise gehen wird. Die Corona-Krise bringt immense wirtschaftliche Negativ-Effekte mit sich, auch für die BAYER GIANTS. Nicht zuletzt sind es die Einnahmen, die uns aus den mindestens drei verbliebenen Heimspielen in der Kalkulation fehlen. Die Tragweite würde umso größer, je mehr Karteninhaber sich nun ihre gekauften Tickets erstatten ließen. Selbstverständlich werden wir jeder begründeten Forderung nachkommen, zumal wir wissen, dass auch jeder einzelne Fan von der Krise betroffen ist. In den letzten Tagen haben wir bereits zahlreiche ermutigende Nachrichten, Anrufe und E-Mails erhalten. Viele Fans haben angeboten, ihren zu viel gezahlten Betrag nicht zurückzufordern. Dafür sagen wir im Namen aller GIANTS-Mitarbeiter tausend Dank und erlauben uns den Appell Euch alle: Unterstützt die GIANTS auch in dieser schwierigen Phase – und zwar durch „Nichtstun“. Verzichtet auf eine Rückerstattung und verringert so den Betrag, den die GIANTS zusätzlich kompensieren müssen.

An dieser Stelle nochmal einen großen Dank an Euch alle!

Über die weitere Entwicklung bei den GIANTS halten wir Euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

Euer Abteilungsvorstand der BAYER GIANTS Leverkusen