News

10.11.2017

Gute Verteidigungsleistung beschert den Sieg

Die NBBL des TSV BAYER 04 Leverkusen ist eine Woche nach der Niederlage gegen die Metropol Baskets Ruhr (55:66) wieder zurück in der Spur.
Das Team von Trainer Hansi Gnad bezwang das Team Bonn/Rhöndorf mit 63:50 und steht nach vier Spieltagen auf dem vierten Tabellenplatz, punktgleich mit Rang Zwei und Drei.

Gegen die Bonner/Rhöndorfer zeigten die GIANTS eine vom Start weg konzentrierte Defensivleistung. In zwei der insgesamt vier Viertel kassierte BAYER weniger als zehn Zähler. Die Einstellung in der Verteidigung hat Headcoach Hansi Gnad gefallen
, wie er im Anschluss der Begegnung zu Protokoll gibt: „Unsere Leistung war sehr anständig. Wir haben es geschafft den Gegner bei knapp über 50 Punkten zu halten. Wenn uns dies auch bei den bevorstehenden Aufgaben gelingt, haben wir gute Chancen das Spiel zu gewinnen. Deshalb bin ich mit unserer Verteidigungsleistung mehr als zufrieden.“

Lediglich die Offense der GIANTS hat noch Entwicklungspotenzial.
Erzielten die Leverkusener in der ersten Halbzeit insgesamt 32 Punkte bei einer durchwachsenen Quote aus dem Feld, wurde diese nach der Pause besser. Zwar verbesserten die „Giganten“ ihr Punkteausbeute nur geringfügig (34 Zähler), allerdings ging die Wurfquote nach oben.
Dies lag vor allem an der guten Leistung der Brettspieler Dzemal Selimovic und Maxmilian Marcus. Beide Center spielten stark auf und vor allem Selimovic überzeugte mit starken 13 Punkten und 20 Rebounds, während „MM“ auf 12 Zähler und fünf Abpraller kam.

Der 63:50 gegen mutig aufspielende Bonner/Rhöndorfer, die sich zu keinem Zeitpunkt der Begegnung aufgaben, war verdient. Für Gnad der Schritt in die richtige Richtung: „Nach der Niederlage gegen die Metropol Baskets hat das Team die richtige Reaktion gezeigt. Wir mussten gegen Bonn/Rhöndorf ohne unserer Topscorer Lars Thiemann antreten, der aufgrund einer Handverletzung ausfiel und zuletzt stark aufspielte. Wir waren von Beginn an selbstbewusst und haben uns diesen Erfolg verdient. Glückwunsch an meine Mannschaft!“

Weiter geht es für die NBBL des TSV BAYER 04 Leverkusen am Samstag, den 18.11.2017 um 12:00 Uhr bei
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS.
Die Begegnung wird auf www.sportdeutschland.tv LIVE und KOSTENFREI übertragen. Für alle GIANTS-Fans also eine gute Gelegenheit die U19er auch in der Fremde anzufeuern.
Mehr Infos gibt es auf unserer Facebookseite „BAYER GIANTS Jugend“ oder www.giants-leverkusen.de/nbbl

Scoring TSV BAYER 04 Leverkusen (Punkte / Rebounds / Assists)
Dzemal Selimovic (12/20/1), Maximilian Marcus (12/5/0), Simon Müller-Landsvik (10/2/1), Moritz Finke (10/1/2), Jan Philipp Merkens (6/2/2), Jannis Kück (6/3/1), Lasse Branding (2/4/0), Justin Peplinski (2/2/1), Sadiq Olajobi Ajagbe (2/1/0), Oskar Mellmann (0/2/0), Filip Kolasinac (0/0/1) und Niels Sebastian Wenge (0/1/0).

Text: Christopher Kwiotek

Sponsoren

  • METRO Leverkusen
    Gasthaus Herkenrath Hof
    ESER Werbung
    CopyStore
  • SMARTBETS
    Spalding
    Orthomol Sport
    AVEA GmbH & Co. KG
  • Reloga Containerdienst
    Das Spanische Weinhaus
    OLYMP
    OIL Tankstellen
  • Kinopolis Leverkusen
    Bayer AG
    Spedition Niesen GmbH
    HEBBEL-Reisen GmbH
  • Lindner Hotels & Resorts
    real,-
    Angus Steakhaus
    Barmenia
  • Steuerberater Gaspers
    Elbe Haus
    consulting1x1 GmbH - Fullservice Internetagentur
    Unique Conceptions GmbH
  • Energieversorgung Leverkusen GmbH
    Ostermann
    Seat Leverkusen
    Fahrschule Simpledrive