News

18.11.2016

BAYER GIANTS empfangen „Team der Stunde“

Bayer Giants Leverkusen - BG Karlsruhe, 19.11.2016, 19.30 Uhr, Ostermann-Arena

Bayer Giants Leverkusen - BG Karlsruhe, 19.11.2016, 19.30 Uhr, Ostermann-Arena

Die BAYER GIANTS Leverkusen treffen am Samstag, den 19.11.2016 um 19:30 Uhr, in der Ostermann-ARENA auf die BG Karlsruhe. Die Gäste gelten momentan als das „Team der Stunde“ in der ProB-Süd.

Rückblende - ProA, Saison 2013/14, 28.Spieltag - Die BAYER GIANTS Leverkusen treffen auf die BG Karlsruhe. Für beide Mannschaften geht es um alles: Sollten die GIANTS die Begegnung für sich entscheiden, ist der Klassenerhalt in der 2.Basketball-Bundesliga perfekt, gleichzeitig müssten die Karlsruher mit einer Niederlage den bitteren Gang in die Drittklassigkeit antreten.
Lange Zeit sehen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, bis der Rekordmeister sich  durch den damals stark aufspielenden Tony Watson (19 Punkte / sieben Assists) langsam absetzen konnte.
Als die letzten Sekunden der Partie liefen und Jack Eggleston den Ball in Richtung Decke der Europahalle warf, war die Entscheidung bereits gefallen. Mit 83:75 gewannen die „Kuczmänner“ bei der BG und unsere Jungs machten die „Mission Klassenerhalt“ dingfest.
GIANTS-Headcoach Achim Kuczmann denkt gerne an den Moment zurück: „Für uns war das damals ein ganz wichtiges Spiel, welches wir für uns entscheiden konnten. Natürlich blickt man ab und an gerne mal zurück, aber nun gilt es für uns den nächsten Schritt in der Tabelle zu machen!“

Zugegeben: Zu einem ähnlich dramatischen „Endspielszenario“ wird es am kommenden Samstag, den 19.11.2016 um 19:30 Uhr, in der Ostermann-ARENA nicht kommen, aber trotzdem geht es für beide Mannschaften am neunten Spieltag der Saison 2016/17 um viel, denn weder die GIANTS, noch die Gäste wollen den Kontakt zur Tabellenspitze verlieren.

Die Mannschaft von Trainer Jibril Hodges, der im Oktober nach der Vertragsauflösung mit Übungsleiter Nenad Josipovic übernahm, gilt als das „Team der Stunde“.
Nach dem die BG Karlsruhe mit drei Niederlagen zu Beginn der Spielzeit gestartet war, sahen viele Experten das Team bereits sicher im Tabellenkeller. Doch Hodges scheint die richtigen Worte im Umgang mit seinen Akteuren gefunden zu haben und die Badener konnten fünf Spiele in Folge gewinnen.
Inzwischen konnte sich die BG vom letzten Tabellenplatz auf den fünften Rang vorarbeiten.
Trainer Achim Kuczmann geht mit einer gehörigen Portion Respekt vor dem Gegner in die bevorstehende Partie: „Karlsruhe hat zuletzt einen unglaublich stabilen Eindruck gemacht. Mit fünf Siegen in Folge hat die BG gezeigt, dass sie in das obere Drittel der Tabelle gehören. Beide Mannschaften wollen unbedingt oben dranbleiben und deswegen kann man von einer intensiven Begegnung ausgehen. Meine Jungs müssen also von Beginn an auf der Hut sein und konzentriert aufspielen, um zu gewinnen.“

Gute Nachrichten gibt es von der „Verletztenfront“, denn Marian Dahlem macht Fortschritte im Genesungsprozess. Der 21-jährige Guard hat das Lauftraining bereits aufgenommen, ein Einsatz am Wochenende kommt allerdings noch zu früh.
Dafür stehen den GIANTS die Nachwuchsspieler Maximilian Heimerzheim, Sören Queck und Marco Braun zur Verfügung.

Alle Unentschlossenen, die trotz kalt nassem Herbstwetter nicht zu Hause bleiben wollen, sollten die BAYER GIANTS Leverkusen in der Ostermann-ARENA unterstützen und das Team lautstark anfeuern!

„Basketball-Aid“ übergibt Spende  an „Leverkusen hilft krebskranken Kindern“

Im Rahmen der Begegnung zwischen den BAYER GIANTS und der BG Karlsruhe kommt es zu einer Scheckübergabe durch die Organisation „Basketball-Aid“ an den Verein „Leverkusen hilft krebskranken Kindern“.

In der ersten Viertelpause wird Jörg Lorenz („Basketball-Aid“-Botschafter NRW) den Tombola-Erlös, der in Rahmen der „Basketball-Sparkassenmeisterschaft 2015“ in Höhe von 1000 Euro erzielt wurde, in Beisein von GIANTS-Vorstandsmitglied Stephan Ruers, Torsten Schäfer (Sparkasse Leverkusen) und Lionel an Christel Geuer (2.Vorsitzende des Vereins „Leverkusen hilft krebskranken Kindern“) übergeben.
Diese Summe verdoppelt „Basketball-AID“, sodass der Verein „Leverkusen hilft krebskranken Kindern“ eine Spende von 2000 Euro erhalten wird.

Jörg Lorenz freut sich über die Hilfsbereitschaft aller Beteiligten: „Im Namen von „Basketball-Aid“ bedanke ich mich herzlich bei den BAYER GIANTS Leverkusen, die uns wieder einmal die Möglichkeit geben, diese Aktion bei einer hochklassigen Begegnung durchzuführen.
Ebenfalls bedanken, möchte ich mich bei Torsten „Totti“ Schäfer und seinem Team für die tolle Tombola-Aktion im Rahmen der „Basketball-Sparkassenmeisterschaft 2015“ in Leverkusen. Nur dank dieser Hilfe konnte ein Spendenbetrag in dieser Höhe realisiert werden.“

„Basketball-Aid“ präsentiert sich in der Ostermann-ARENA mit einem Stand, bei dem T-Shirts und Bücher zu einem moderaten Preis erhältlich sind. Der Erlös dieser Aktion wird dem Verein „Leverkusen hilft krebskranken Kindern“ in voller Höhe zur Verfügung gestellt.

Mehr Informationen zu „Basketball-Aid“ gibt es unter www.basketball-aid.de oder www.ichbouncemit.de

Text: Christopher Kwiotek

Sponsoren

  • Orthomol Sport
    AVEA GmbH & Co. KG
    Das Spanische Weinhaus
    OLYMP
  • Bayer AG
    Spalding
    Kinopolis Leverkusen
    METRO Leverkusen
  • Spedition Niesen GmbH
    Fahrschule Simpledrive
    Elbe Haus
    HEBBEL-Reisen GmbH
  • OIL Tankstellen
    ESER Werbung
    Seat Leverkusen
    Angus Steakhaus
  • consulting1x1 GmbH - Fullservice Internetagentur
    Energieversorgung Leverkusen GmbH
    SMARTBETS
    CopyStore
  • Ostermann
    Steuerberater Gaspers
    VIP-City-Magazin
    Reloga Containerdienst
  • real,-
    Unique Conceptions GmbH
    Lindner Hotels & Resorts
    Barmenia